Fichtennadelöl

Fichtennadelöl (Piceae aetherolium) bezeichnet das ätherische Öl , das aus den Nadeln, Zapfen und Ästen der Fichte gewonnen und als pflanzliches Arzneimittel zur Behandlung verschiedener Beschwerden verwendet wird. Vorkommen Fichten (Picea) zählen zu der Pflanzenfamilie der Kieferngewächse (Pinaceae) und sind auf der nördlichen Halbkugel weit verbreitet. In Mitteleuropa kommt jedoch nur ein Vertreter der Gattung natürlich vor[…]

Galgant

Vorkommen Der Galgant stammt ursprünglich aus China, wird aber heute in ganz Südostasien und Indien kultiviert. Als Heil- und Gewürzpflanze werden zwei Galgant-Arten verwendet: der Kleine oder Echte Galgant (Alpinia officinarum), der in Asien fast noch beliebter ist als die verwandte Ingwerknolle. Und der Große Galgant (Alpinia galanga), der auch als Thai-Ingwer bezeichnet wird. Beide[…]

Zimt

Vorkommen Zimtbäume gehören botanisch der Gattung Cinnamomum an. Aus ihrer getrockneten Rinde wird das uns wohlbekannte Gewürz Zimt gewonnen. Darüber hinaus entfaltet die Zimtrinde aber auch als Heilpflanze viele positive Wirkungen. Den bekanntesten Vertreter stellt der Ceylon-Zimtbaum (Cinnamomum verum) dar, auch als Echter Zimtbaum bezeichnet. Von Sri Lanka aus begann er seinen Siegeszug rund um die Welt, wo[…]

Pappelknospen

Vorkommen Pappeln (Populus) stellen eine Pflanzengattung innerhalb der Familie der Weidengewächse dar. Die mehr als 40 Arten finden sich rund um den Globus in gemäßigten Klimazonen. Zu den bekanntesten Vertretern gehören hierzulande die Schwarzpappel (Populus nigra) und die Silberpappel (Populus alba), deren Pappelknospen bereits in der Antike zu Heilzwecken genutzt wurden. Erstere ist allerdings immer[…]